PlexTurbo – Smart-Cache-Technologie

PlexTurbo ist die von PLEXTOR exklusiv entwickelte intelligente „Smart-Cache-Technologie“, die mithilfe von System-RAM die Speicherleistung des SSDs (Solid State Drive) deutlich steigert. Darüber hinaus verlängert PlexTurbo die Lebensdauer des SSDs erheblich und sorgt zudem für einen deutlich schnelleren Zugriff. Nach dem Starten des PCs werden die Programme, die vor dem letzten Herunterfahren ausgeführt wurden, automatisch vorab geladen. Das reduziert die Wartezeit, bis die Programme verwendet werden können. PlexTurbo bietet außerdem einen automatischen Lastausgleich, bei dem zahlreiche Laufwerke und Schnittstellen unterstützt werden. Selbst bei Verwendung von zwei oder mehreren PLEXTOR-SSDs können Sie PlexTurbo einsetzen.


1. Mechanismus zur Verlängerung der Lebensdauer

Verlängert die Lebensdauer des SSD-Flash-Speichers durch Eliminieren von unnötigen Schreibvorgängen mithilfe von intelligenten Algorithmen.


2. Sicherer Stromverlust

Schützt automatisch vor Datenverlust im RAM-Cache während einer Stromunterbrechung oder eines unerwarteten Systemabsturzes.


3. Leistungssteigerung

PlexTurbo enthält eine Intelligent Boost Engine® (IBE)-Technologie zur automatischen Unterscheidung zwischen „heißen Daten“ (Daten, auf die häufig zugegriffen wird) und „kalten Daten“ (Daten, auf die gelegentlich zugegriffen wird) und wendet die optimalen Caching-Muster an, damit Dateien schneller denn je gelesen oder geschrieben werden können.


4. Vorabladen

PlexTurbo kann die jüngsten Daten speichern und beim nächsten Systemstart im Cache vorab laden. Diese fortschrittliche Technologie sorgt für Zeitersparnis beim Lesen und Öffnen von Dateien.


5. Cache-Sharing

PlexTurbo unterstützt das Verbinden von mehreren PLEXTOR-SSDs, sodass diese gemeinsam von den Vorteilen von PlexTurbo profitieren (maximal 16 GB Cache für Systemspeicher).


6. Benutzerdefinierter Cache

Mit PlexTurbo können die Größe des Systemspeicher-Cache und die Freigabezeit für den Cache angepasst werden. (max. 16 GB/4 Std.)


PlexTurbo-Versionen im Vergleich mit anderer DRAM-Cache-Technologie

Sx RAPID 4.4.2 PlexTurbo (1GB) PlexTurbo (4GB) PlexTurbo (16GB)
WTP (Write-Through Plus) X (Write Back) V V V
RMU (Reduce Memory Usage) X (Fest) V V V
LEM (Life Extension Mechanism) X V V V
Sequ. Geschwindigkeit max. (L/S) 14x / 8x 6x / 9x 15x / 15x 16x / 16x
4K-QD32-Geschwindigkeit max. (L/S) 2.6x / 1.7x 2.3x / 2.5x 2.9x / 3x 2.9x / 3.1x
Maximale Cache-Größe ? 1GB 4GB 16GB
Anpassung der Cache-Größe X V V V
Anpassung der Cache-Freigabezeit X V V V
Read-Through Cache X V V V
Multi-Disk-Unterstützung X V V V
Vorablade-Funktion X V V V
Zurücksetzen des Cache/Protokolls X V V V

Von PlexTurbo unterstützte Modelle

Modell Unterstützt Maximale Cache-Größe
S2C JA 1GB
S2G JA 1GB
M7V JA 1GB
M7V M.2 2280 JA 1GB
M6e / M6e Black Edition JA 16GB
M6e M.2 2280 JA 16GB
M6 PRO JA 16GB
M6S JA 4GB
M6V JA 1GB
M6GV JA 1GB
M6MV JA 1GB
M6G-2242 / M6G-2260 NEIN -
M6G-2280 JA 4GB
M6M JA 4GB
Ältere Modelle (z. B. M1-, M2-, M3-, M5-Serie) NEIN -

Systemanforderungen

Die Testergebnisse variieren je nach Hardwareplattform und Software, in gewissem Umfang auch nach System. Wir empfehlen die folgenden Plattformkonfigurationen:

  • CPU: mind. 1 GHz Taktfrequenz erforderlich; Intel i5 oder höher empfohlen.
  • RAM: mind. 2 GB; 8 GB oder mehr empfohlen.
  • Betriebssystem: unterstützt nur Windows-Betriebssysteme, Windows 7 / 8 / 8.1 / 10 (x86 / x64) oder höher.

Anmerkung

  1. Unterstützt PAE-(Physical Address Extension)-Modus nicht.
  2. Unterstützt keine externen Laufwerke.
  3. Eine fehlende 4K-Partitionsausrichtung wirkt sich auf die Ergebnisse bei der Beschleunigung durch PlexTurbo aus.
  4. PlexTurbo nutzt DRAM-Ressourcen auf einzigartige Weise. Falls deshalb die Leistung und Qualität des DRAM die Systemstabilität nach dem Start von PlexTurbo beeinträchtigt, sollte die Größe des DRAM erhöht oder die Zwischenspeicherung von PlexTurbo manuell auf 1/4 der Größe des System-DRAM eingestellt werden.